Ein kleiner Nachtrag: Fotoshooting meine Hundemädels

Lange ist es her, dass ich hier etwas gepostet habe. Es gab viel Stress, viel Kummer und viel Freude, wie das im Leben halt immer mal so spielt. 

Aber ich möchte euch unbedingt noch einen kleinen Nachtrag vom Frühjahr diesen Jahres zeigen bevor ich mit aktuellen Themen weiter mache:

Ich habe Jana Knabe kennen gelernt, sie ist eine geduldige und begnadete Tierfotografin. Wir waren zu einem Shooting ihrer Studioeinweihung da. Sie hatte ein super tolles Sonderangebot, doch was soll ich sagen, ich fand ihre Bilder so toll, dass ich noch viele Extrafotos nachgeordert habe. Es wahnsinnigen Spaß gemacht, die Bilder anzusehen und auszusuchen. 

Ein paar davon möchte ich euch hier zeigen.

So, und was macht man nun mit so vielen tollen Bildern? Man sucht sich zwei aus, lässt sie auf Holz drucken und gestaltet seine Wohnzimmerwand neu. Ich finde es herrlich. Meine Wand kann immer mitwachsen, Bilder und Sprüche können ausgetauscht werden und alles so individuell gehalten werden, wie es das eigene Leben eben auch ist.